Tag des offenen Denkmals
Schloss perfekt für das Motto

Beim Ortsprospekt dürfen die Moriskentänzer nicht fehlen. Bild: pop
Vermischtes
Schmidmühlen
23.05.2016
24
0

Der Markt Schmidmühlen beteiligt sich heuer am Tag des offenen Denkmals. Nicht zum ersten Mal, denn 2015 hatte bei diesem Aktionstag schon die alte Dorfschmiede in Winbuch ihre Tore geöffnet. Die Resonanz war sehr groß.

Das Thema des Denkmaltags 2016 orientiert sich am Vorschlag des Europarats, der die European Heritage Days schwerpunktmäßig dem internationalen Motto "Heritage and Communities" widmet. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Bemühen, das kulturelle Erbe zu erhalten, hieß es bei der Sitzung des Schmidmühlener Marktgemeinderates. Dabei soll das Zusammenarbeiten von Privatleuten und lokalen Gruppen oder Vereinen im Bereich Denkmalschutz und Denkmalpflege in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden.

Der Markt beteiligt sich am Aktionstag mit dem Hammerschloss-Areal, das die Kommune, die Pfarrei und viele Vereine nutzen. Es entspricht nach Meinung der Markträte exakt dem Motto. Am Tag des offenen Denkmals wird unter anderem eine Dokumentation über die Sanierung des Hammerschlosses gezeigt. Zudem wird der Markt die Moriskentänzer, die derzeit im Museum lagern, präsentieren. Zu besichtigen ist, wenn auch im sehr eingeschränkten Rahmen, zudem der Schlossstadel, der in den nächsten Jahren saniert wird. Mit der Teilnahme an diesem Aktionstag will der Markt keine Konkurrenz zur Kirchweih in Emhof anbieten, die am gleichen Tag stattfinden wird.

Mittlerweile zum dritten Mal beteiligt sich Schmidmühlen an der Veranstaltungsreihe "Kirche und Wirtshaus mit Pfiff" - und zwar mit Emhof. Vorgestellt werden die St. Jakobuskirche und das Gasthaus Zum Tannenbaum". Intensiv diskutierten die Markträte bei der Sitzung das Ortsprospekt. Sicher ist, dass der Markt sich einen neuen zulegen wird. Das Gremium besprach einige erste Eckpfeiler, zahlreiches Material hatten die Markträte gesichtet. Ein Ortsprospekt steht schon seit einigen Jahren im Haushaltsplan, heuer soll mit der Umsetzung begonnen werden. Bereits im Juni wird sich der Marktrat mit diesem Thema beschäftigen, hieß es.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.