Von Wildschweinjagd bis zum Markt im gallischen Dorf
Viel Spaß im Zeltlager mit Asterix und Obelix

Vermischtes
Schmidmühlen
17.09.2016
9
0

Unter dem Motto "Asterix und Obelix in Rom" erlebten 26 kleine Gallier und 9 große Römer ein viertägiges Ministrantenzeltlager in der Nähe von Parsberg. Zunächst musste ein Outfit her: Die Teilnehmer bastelten aus Pappmaché gallische Helme. Bei einer Aufgabenwanderung gingen vier Gruppen zunächst wie Obelix auf Wildschweinjagd, bevor sie in Parsberg knifflige Fragen lösen mussten. Für einen bunten Abend erfanden die Minis kleine Aufführungen zu vorgegebenen Themen wie "Der Zaubertrank und seine fatalen Wirkungen" oder "Markttreiben im gallischen Dorf". Dabei entwickelten sie erstaunliche Kreativität, und es zeigte sich auch schauspielerisches Talent. Für Abkühlung sorgten eine Wasserbombenschlacht und Besuche im Freibad. Am Ende nahmen Asterix, Obelix und Co. an den Olympischen Spielen teil. Schnelligkeit war dabei genauso gefragt wie Kraft und Geschick. Für Verpflegung sorgte Marianne Fleischmann mit ihren Helfern. Mit einem Lagergottesdienst und einem Grillabend mit Eltern und Geschwistern klang das Zeltlager aus. Bild: bjo

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.