Schnaittenbacher Frauenbund veranstaltet Seniorenfasching
Bei der kollektiven „Frühstücks-Toilette“ tobt der ganze Saal

Freizeit
Schnaittenbach
04.02.2016
51
0

Für ein großartiges Unterhaltungsprogramm sorgten die Mitglieder des Frauenbunds beim Seniorenfasching im Vitusheim. Nachdem der Vorstand als Zwergenvolk in den proppevollen Saal einmarschiert war, stand gleich ein Sketch auf dem Programm. Bürgermeister Josef Reindl und Pfarrer Josef Irlbacher mussten sich bei einem Rennen mit Bobby-Cars messen und anschließend die Gattin beziehungsweise die Pfarrgemeinderatssprecherin als Mumien einwickeln. Beide Wettbewerbe gingen unentschieden aus. Die Ratschkathln Isolde Reindl und Elli Schulze nahmen ebenfalls Pfarrer und Bürgermeister auf die Schippe und widmeten sich der Rom-Fahrt. Beide bekamen einen Polierlappen, um ihren Heiligenschein, den sie aus dem Vatikan mitgebracht hatten, am Glänzen zu halten. Ein Höhepunkt der Veranstaltung war sicherlich die Einlage, die mögliche Sparmaßnahmen in Altenheimen aufzeigte, darunter eine kollektive "Frühstücks-Toilette" (Bild). Da tobte der Saal. Der Frauenbund spendierte den Besuchern Kücheln und Krapfen zum Kaffee. Alleinunterhalter Jürgen sorgte musikalisch für beste Stimmung, er animierte die Gäste zum Singen, Schunkeln und Tanzen. Bild: ads

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.