Vereinsausflug der Feuerwehr Schnaittenbach nach Nürnberg
Die Bratwurst im Fokus

Beim Reichsparteitagsgelände am Dutzendteich erfuhren die Teilnehmer am Vereinsausflug der Schnaittenbacher Feuerwehr viel Wissenswertes und Historisches über diese Hinterlassenschaft der Nationalsozialisten. Bild: wfw
Freizeit
Schnaittenbach
26.08.2016
37
0

Nach längerer Pause hat die Feuerwehr Schnaittenbach wieder einmal einen Vereinsausflug unternommen. Ziel war die Region um Nürnberg. Zuerst ging es mit dem Bus an den großen Brombachsee in der Nähe von Spalt, wo die fast 50 Teilnehmer mit einem Frühstück in den Tag starteten, bevor sie in See stachen. Bei der gut eineinhalbstündigen Rundfahrt mit einem Katamaran herrschte herrlichster Sonnenschein.

Im Anschluss ging es nach Nürnberg in die Kulturbrauerei Lederer zum Mittagessen, bevor am Nachmittag eine Stadtführung auf dem Programm stand. Die beiden Reiseführerinnen widmeten sich dabei speziell der fränkischen Bratwurst. Das Reichsparteitagsgelände war das nächste Ziel. Reiseleiter Helmut Reiß erklärte die Geschichte dieses Areals rund um den Dutzendteich und die schwarzen Zeiten, die Nürnberg durchzustehen hatte. Zum Abschluss kehrten die Ausflügler in Poppberg zum Abendessen im Gasthof Zum Schloss ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.