Zauberclown in der Schnaittenbacher Grundschule
Fabellini zieht alle in seinen Bann

Zwischen Toben und gespannter Aufmerksamkeit - der Zauberclown Fabellini zog bei seinem Auftritt in der Schnaittenbacher Schulturnhalle Kinder wie Erwachsene in seinen Bann. Bild: ads
Freizeit
Schnaittenbach
06.02.2016
48
0

Zum Johlen und Lachen brachte der Zauberclown Fabellini die Schnaittenbacher Grundschüler und die Vorschulkinder der Kindertagesstätten St. Vitus und Maria. Mucksmäuschenstill war es in der Turnhalle zu Beginn der lustigen Show, bei der Fabellini als Clown, Zauberer und Bauchredner auch die Lehrer und Erzieher in seinen Bann zog.

Die Kinder wurden bei den Tricks und Gags stets mit einbezogen. Kaum zu halten war der Nachwuchs, als der Zauberer als tollpatschiger Clown über seine eigenen Tricks staunte oder ihm ein Missgeschick nach dem anderen passierte. Der ehemalige Gymnasiallehrer Franz Probst verstand sich in der Rolle des Fabellini ausgezeichnet im Umgang mit den Kindern, versetzte sie im schnellen Wechsel in tobende Ausgelassenheit und gespannte Aufmerksamkeit. Zudem steckte hinter all dem Spaß ein pädagogischer Sinn.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.