Lesung im „Bernstein-Café“ am 19. November
Der Arzt und die Frauen

"Dr. Traugott - der Arzt, der auf die Frauen vertraut" ist die Lesung betitelt, bei der Autorin Doro Nickl-Dobler (Zweite von rechts) aus dem Werk eines literarischen Spaßkollektivs liest. Bild: hfz
Kultur
Schnaittenbach
25.10.2016
73
0

Kemnath am Buchberg. H(D)erb skurril, aber nichts, was Oberpfälzer schrecken könnte: die Lesung aus dem Buch: "Dr. Traugott - der Arzt, der auf die Frauen vertraut." Sie geht am Samstag, 19. November, ab 20 Uhr im "Bernstein-Café" an der Nabburger Straße 12 in Kemnath am Buchberg über die Bühne.

"Prof. phil. Badoshka Notgroschen" sind das Autorenkollektiv Barbara Lang, Doro Nickl-Dobler und Caroline Gassen. Doro Nickl-Dobler liest an diesem Abend aus dem Erstlingswerk des Kollektivs "Dr. Traugott - der Arzt, der auf die Frauen vertraut." In dem Kult-Kitschroman geht es um Beziehungsgeflechte rund um den Titelhelden Dr. Alwin Traugott im Dörfchen Unteroberniedern. "Lassen Sie sich entführen in die Welt der Dorfbewohner, erfahren Sie deren persönliche und mitreißende Geschichten und Schicksale rund um Sex, Drugs and Rock'n'Roll, alle grauenvoll miteinander verwoben, bis die Knotenenden kaum noch auffindbar und zu lösen sind", heißt es in der Ankündigung. "Sollte am Ende ein Klischee ausgelassen worden sein, bitten wir Sie im voraus, dies zu entschuldigen. Auch, dass es den Roman noch nicht zu kaufen gibt. Aber wer weiß, vielleicht ist das ja auch gut so."

Zitate aus dem Roman: "Das Leben besteht nicht nur aus Wildschweinhälften und Gutsherrengelbwurst." "Es schneite. Alwin setzte sich eine weiße Zipfelmütze auf. Nur was sollte er jetzt auf dem Kopf tragen?" "Des Hirschhornknopfes raue Form, gefiel dem Alwin ganz enorm!"
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.