Ausklang auf der neuen Bühne

In einer lauen Sommernacht kann man alles auch mal ganz anders machen: Die Zuhörer sitzen auf der Bühne der Buchberghütte und die Musiker davor. Bild: ads
Lokales
Schnaittenbach
11.08.2015
0
0
Die sommerlichen Temperaturen bis spät in die Nacht erlaubten es, das Musikantentreffen zum Ausklang des Buchbergfestes ins Freie zu verlegen: auf die neu gestaltete Bühne der Hütte. Das Hüttenmusiktrio Hans Kiener, Vitus Kaa und Franz Graf freute sich über den enormen Zuspruch an Musikern, die den ganzen Abend für hervorragende Stimmung sorgten. Die große Gästeschar erlebte einen musikalischen Abend vom Feinsten.

35 Musikanten machten der Bezeichnung Buchbergfestausklang alle Ehre, wobei die Betonung auf "Klang" lag, denn sie boten mit ihren spontanen Auftritten ein bühnenreifes Programm und einen musikalischen Sommernachtstraum mitten im Wald. Besonders freute sich Moderator Hans Kiener über die acht Mann starke Rentnerband aus Schlicht unter Leitung von Hans Hufsky und das Quartett Bolg und Blech, die wirtshausfreundlichen Musikanten aus Wolfring, Dachelhofen und Schwarzenfeld.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.