Ein diskreter Hinweis für die Besucher: "Schalt aus dein Handy" hieß der Titel des ersten Lieds beim Sommerkonzert, das der Gemischte Chor
Riesenapplaus für starke Truppe

Der 30-köpfige Gemischte Chor aus Hahnbach unter Leitung von Andreas Hubmann begeisterte sein Schnaittenbacher Publikum. Bild: nag
Lokales
Schnaittenbach
28.07.2015
3
0
aus Hahnbach in Schnaittenbach gab.

(nag) Druckvoll stimmte der 30-köpfige Chor unter der Leitung von Andreas Hubmann mit dem Lied "Wenn der Sommer kommt" auf die heiße Jahreszeit ein. Begeistert nahmen die Zuhörer am Konzert teil beim afrikanischen Mitmachlied "Si ma ma kaa".

Irische Melodien trugen die Landstreicher vor, eine Gruppe, die aus Mitgliedern des Chores besteht. Das vielfältige Repertoire des Ensembles umfasste auch das alte Volkslied "Wenn alle Brünnlein", das man heute kaum noch hört.

Nach der Pause eröffnete Christof Weiß am Piano den zweiten Teil des Konzerts mit "Linus & Lucy", worauf der Chor "Es lebe die Musik" hören ließ. Ohrwürmer wie "Bridge over troubled water" oder "The lion sleeps tonight" gehörten zum Pflichtprogramm. Der Sprecher des Arbeitskreises Heimat & Kultur, Heinz Steinkohl, erinnerte an das Sommerkonzert von vor vier Jahren, als der Gemischte Chor aus Hahnbach erstmals im Kulturstadl aufgetreten war. Steinkohl kündigte mit den Hahnbacher Sängern eine starke Männertruppe an, die zum Auftakt "s'Leben is wia a Traum" vortrug. "Ich hab' das Fräul'n Helen" und der "Badewasser-Song" begeisterten ebenso das Publikum, das den Chor mit einem Sonderapplaus belohnte. Mit stehenden Ovationen erbaten die begeisterten Zuhörer ein paar Zugaben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.