Ein neues Königspaar zum Jubiläum

Bei der Siegerehrung (von links): AH-Präsident Herbert Schlosser, Schützenkönig Günter Bösl, Schützenkönigin Anneliese Rubenbauer sowie die Zweit- und Drittplatzierten Claudia Auer, Anita Kraus, Manuel Kraus und Robert Horst. Bild: sh
Lokales
Schnaittenbach
14.04.2015
70
0

Kameradschaft und Geselligkeit besitzen bei den Alten Herren des TuS einen besonderen Stellenwert. Dafür bürgt Präsident Herbert Schlosser seit 25 Jahren. Aus diesem Anlass hatte er zum Jubiläumspreisschießen ins Schützenheim eingeladen. Dabei siegten Günter Bösl und Anneliese Rubenbauer.

Die Altherren-Fußballer des TuS Schnaittenbach mit ihren Frauen und Freundinnen tauschen alljährlich die Fußballschuhe und das runde Leder mit dem Luftgewehr. Bei diesem Jubiläumsgästeschießen freute sich AH-Präsident Herbert Schlosser über 35 Mitglieder, was Rekordbeteiligung bedeutete. In seiner Rückschau verwies er auf einen Mitgliederstand von circa 80 AH-Anhängern, Sommer-Grillfest beim TuS-Sportheim, Gästeschießen, AH-Bar beim Faschingszug und einen Jahresabschlussabend in der Sportgaststätte. Wegen Überalterung und des damit verbundenen Spielermangels habe man sich, trotz der eingegangenen Spielgemeinschaft mit dem Nachbarverein TuS Hirschau, aus dem aktiven Spielbetrieb zurückziehen und den Fußballsport auf Freundschaftsspiele und allwöchentliche Trainingsabende reduzieren müssen. Als sportlicher Höhepunkt in diesem Jahr steht am Samstag, 20. Juni, der Bruckmüller-Cup im Sportzentrum "Am Forst" an, an dem sich zehn Teams aus den Landkreisen Amberg-Sulzbach und Neustadt/Waldnaab beteiligen werden. Zur Vorbereitung läuft jeden Montag ab 18.30 Uhr auf dem TuS-Sportplatz Fußballtraining. Gestärkt mit einem Essen und entsprechendem "Zielwasser" wagte man sich unter Aufsicht und Anleitung von 2. Schützenmeister Oskar Fritsche und Ehrenschützenmeister Anton Bergmann an die Schießstände. Zwei Stunden lang rauchten geradezu die Gewehrläufe, galt es doch mit dem Luftgewehr insgesamt 15 Schuss auf Luftpistolen-, Luftgewehr- und Glücksscheibe zu positionieren.

Nach Auswertung der Ergebnisse stand mit Günter Bösl der neue AH-Schützenkönig 2015 fest. Er löst Vorjahressieger Günther Schatz ab. Bösl sicherte sich mit 184 Punkten Rang 1, gefolgt von Manuel Kraus mit 176 und Robert Horst mit 174 Punkten.

In der Damenwertung sicherte sich Anneliese Rubenbauer mit 190 Punkten unangefochten die Königswürde, wobei sie Claudia Auer mit 169 und Anita Kraus mit 165 Punkten auf die Plätze 2 und 3 verwies. Osterschinken und Blumenstrauß, waren äußeres Zeichen der Königswürde.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.