Für Seelsorge sehr nützlich

Lokales
Schnaittenbach
28.01.2015
0
0
Zu einer zweitägigen Klausurtagung traf sich der Pfarrgemeinderat St. Vitus im Exerzitienhaus Johannisthal bei Windischeschenbach. Den Auftakt machte eine meditative Schau auf den eigenen Glauben und ein Austausch in der Gruppe. Tags darauf war Maria König von der Internet-Redaktion des Diözese Regensburg zu Gast. Sie referierte über das Thema "Neue Medien in der Seelsorge" und gab Tipps für den Einsatz in der Pfarrei. Nachmittags stand die Frage im Raum: "Was sind Chancen und Grenzen für einen eigenen Facebook-Account in unserer Pfarrei?" Einhellig zeigten sich die Teilnehmer sehr aufgeschlossen, da die Infos schneller unter die Leute kämen und man vor allem Jüngere leichter erreichen könne.

Den Abschluss der Tagung bildete ein Gottesdienst, den Pfarrer Josef Irlbacher hielt. In seiner Predigt ging er auf die Berufung der Jünger ein und stellte besonders eine persönliche spirituelle Beziehung zu Christus als Grundlage heraus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.