Jagdgenossenschaft blickt auf ein ruhiges Jahr zurück
15 Sauen erlegt

Lokales
Schnaittenbach
27.04.2015
3
0
In Schnaittenbach stimmt die Zusammenarbeit zwischen der Jagdgenossenschaft, den Landwirten und Waldbesitzern sowie den Jagdpächtern. Unter dem bewährten Vorsitz von Georg Hirsch traf man sich zur Jahreshauptversammlung in der Gastwirtschaft Saller, wobei der Vorsitzende auf ein verhältnismäßig problemloses Jagdjahr 2014 zurückblicken konnte.

Insgesamt etwa 8000 Euro investierte man in den Unterhalt der öffentlichen land- und forstwirtschaftlichen Wege, wie den vom Kellerhäusl zum Wasserhaus. Über 600 Tonnen Schotter wurde dabei verbaut. Laut Hirsch erwartet man nach Rücksprache mit dem Vermessungsamt in Kürze den neuen Schnaittenbacher Jagdkataster sowie das in Bearbeitung befindliche Waldverbißgutachten.

Einig waren sich die Jagdgenossen über die Verwendung des Reinertrages von 8000 Euro, die ebenfalls zu einem Gutteil in den Wegbau investiert werden sollen. Dazu 600 Euro für Beizmittel, 1500 Euro für Reparaturen der vereinseigenen Gerätschaften und Maschinen sowie 800 Euro für die Finanzierung des dringend benötigten neuen Jagdkatasters.

Gegenstand längerer Diskussion war die Unterhaltung und gegebenenfalls die Reduzierung des umfangreichen Maschinenparks der Genossenschaft. Mit diesem Thema will man sich in der nächsten Versammlung beschäftigen, wenn nähere Details seitens des Vorstands vorliegen.

Der Sprecher der Jagdpächter, Josef Strobl, bestätigte die Erfüllung der Abschusspläne. Insgesamt 15 Sauen wurden erlegt, wobei das Wildschweinproblem nach wie vor besonderer Aufmerksamkeit bedürfe. Jagdpächter Hans Weiß kündigte an, die im Vorjahr ausgefallene Revierbegehung nachzuholen. Interessierte Jagdgenossen treffen sich am Vatertag um 10 Uhr am Buchbergparkplatz und anschließend in der Weiß-Blockhütte am Ehenbach.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.