Kleine Trachtler die größte Schau: Behinderten-Buchbergfest steigt heuer am 11. Juli

Kleine Trachtler die größte Schau: Behinderten-Buchbergfest steigt heuer am 11. Juli (ads) Es ist eine gute Tradition: Das Behinderten-Buchbergfest steigt jedes Jahr eine Woche vor dem Buchbergfest des Heimat- und Trachtenvereins Ehenbachtaler; heuer also am Samstag, 11. Juli. Vor über 30 Jahren wurde es von Josef und Marianne Hartmann ins Leben gerufen, inzwischen kümmert sich die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) um Organisation und Durchführung. Die neue AsF-Vorsitzende Ute Pirke
Lokales
Schnaittenbach
01.07.2015
3
0
Es ist eine gute Tradition: Das Behinderten-Buchbergfest steigt jedes Jahr eine Woche vor dem Buchbergfest des Heimat- und Trachtenvereins Ehenbachtaler; heuer also am Samstag, 11. Juli. Vor über 30 Jahren wurde es von Josef und Marianne Hartmann ins Leben gerufen, inzwischen kümmert sich die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) um Organisation und Durchführung. Die neue AsF-Vorsitzende Ute Pirke pflegt diese Tradition weiter. Das Behinderten-Buchbergfest beginnt um 13.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Um 15 Uhr zelebriert Pfarrer Josef Irlbacher einen Gottesdienst bei der Buchberghütte, den Astrid und Manfred Ritz musikalisch umrahmen. Anschließend ist gemütliches Beisammensein bis 18 Uhr, bei dem die Ehenbachtaler-Jugend mit Volkstänzen und Überraschungsmusik für Unterhaltung sorgt. Die Bevölkerung ist eingeladen. Der Erlös kommt den Behindertengruppen zugute. Archivbild: ads
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.