Kunststoffbahn wird erneuert

Lokales
Schnaittenbach
19.05.2015
0
0
Eine positive Bilanz zogen die Eisstockschützen bei ihrer Hauptversammlung im Gasthof Kellerhäusl. Vor allem lobte Vorsitzender Martin Kausler den guten Zusammenhalt im Verein. Sehr zufrieden zeigte er sich mit der Beteiligung der Aktiven an Turnieren und der Unterstützung durch die Mitglieder. Schriftführerin Elisabeth Menzel ließ das zurückliegende Vereinsjahr Revue passieren und hob die spannenden Momente bei einigen Wettbewerben hervor. Der Kassenbericht von Conni Kausler fiel nicht aus der positiven Reihe.

Der Vorsitzende gab einen Ausblick auf das kommende Jahr und zeigte die bereits feststehenden Termine des Vereins auf. Für das eigene Turnier auf der Kunststoffbahn am Naturbad am Samstag, 25. Juli, liegen schon die Zusagen von sieben Mannschaften vor.

Für Diskussion sorgte die Markierung auf der Kunststoffbahn. Obwohl man anfangs über die eingegangenen Angebote überrascht gewesen sei, habe man sich nun doch entschlossen, die Bahn durch eine Fachfirma erneuern zu lassen. Ab sofort trifft man sich wieder am Dienstag und Freitag zum Training, wozu auch Nichtmitglieder eingeladen sind.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.