Mädchenmannschaft des TuS Schnaittenbach steigt auf
In die Bayernliga

Das Meisterteam (von links): Julia Finster, Hannah Träger, Anna-Lena Nossner und Annika Grünwald. Vorne liegend Katja Nübler. Bild: hfz
Lokales
Schnaittenbach
18.06.2015
5
0
Die Mädchenmannschaft der Tischtennisabteilung des TuS Schnaittenbach um Coach Thomas Reiß jagt einen Rekord nach dem anderen. Nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Oberpfalzliga (ungeschlagen) folgt nun der nächste Coup: der Aufstieg in die Bayernliga.

Mit der Meisterschaft in der abgelaufenen Saison haben sich die Mädchen um Julia Finster, Hanna Träger, Anna-Lena Nossner, Annika Grünwald, Katja Nübler, Verena Lottner und Tina Brendel für das Aufstiegsturnier im fränkischen Ebermannstadt qualifiziert. Die Gegner: Bad Rodach (Oberfranken) und Büttelbronn (Mittelfranken).

Im ersten Spiel um den Aufstieg in die Bayernliga warteten die Spielerinnen aus Bad Rodach. Mit einer konzentrierten und starken Leistung gewannen die Schnaittenbacherinnen allerdings deutlich mit 8:1. Die Punkte für Schnaittenbach holten Julia Finster, Anna-Lena Nossner (je 2 Punkte), Hanna Träger, Annika Grünwald (je 1 Punkt) und das Doppel Finster/Träger und Nossner/Grünwald.

Der Gegner aus Büttelbronn galt als deutlich schwierigeres Los. Umso überraschender war der 8:1-Sieg - und die Punktgewinne sind identisch zum ersten Spiel.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.