Mit Lied und Sekt und Knalleffekt Jubilarinnen hochleben lassen

Mit Lied und Sekt und Knalleffekt Jubilarinnen hochleben lassen (ads) Beim Frauenbund gehören die halbjährlichen Geburtstagsrunden für seine Jubilarinnen zum guten Brauch. Ursula Reiß (zweite Reihe, rechts) vom Vorstandsteam begrüßte die Geburtstagskinder im Kräutergarten. Der Vorstandsteam-Chor unter Leitung von Erna Märkl überraschte die Gäste mit einem Lied, ließ am Schluss die Tüten knallen und stieß mit einem Gläschen Sekt auf das neue Lebensjahr an. Mit Kaffee und Torten wurden die Jubilarinnen v
Lokales
Schnaittenbach
02.09.2015
14
0
Beim Frauenbund gehören die halbjährlichen Geburtstagsrunden für seine Jubilarinnen zum guten Brauch. Ursula Reiß (zweite Reihe, rechts) vom Vorstandsteam begrüßte die Geburtstagskinder im Kräutergarten. Der Vorstandsteam-Chor unter Leitung von Erna Märkl überraschte die Gäste mit einem Lied, ließ am Schluss die Tüten knallen und stieß mit einem Gläschen Sekt auf das neue Lebensjahr an. Mit Kaffee und Torten wurden die Jubilarinnen verwöhnt. Erwin Meier sorgte mit seiner Steirischen für Musik. Auch Pfarrer Raffael (hinten, Dritter von links) gratulierte. Bild: ads
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.