Nicht alltägliche Fotoausstellung im Evergreen neu aufgelegt
Heimsenioren zeigen Gesicht

Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl (vorne stehend) übergab den Senioren jeweils einen Abzug der über sie gezeigten Bilder. Bild: ads
Lokales
Schnaittenbach
05.02.2015
1
0
"Die schönen Frauen und feschen Herren vom Evergreen", lautet der Titel der ausgefallenen Fotoausstellung unter der Federführung des Seniorenzentrums. Gezeigt wurde sie schon einmal zur Eröffnung der Amberg-Sulzbacher Demenzwochen im Amberger Klinikum St. Marien. Damals hatten die Aufnahmen durchaus für Aufsehen gesorgt.

Vor dem Hintergrund dieses Erfolgs entschloss sich Heimleiter Martin Strobl, die Bilder nun in seinem Haus einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Bereits die Ausstellungseröffnung, die musikalisch von Ulrike Straub mit klassischen Melodien auf der Geige begleitet wurde, stieß auf große Resonanz. Strobl stellte in seiner Begrüßung ausführlich den Fotograf Georg Birner aus Ebermannsdorf vor. Er hatte im Vorfeld aus alten Porträt-, Familien- und Urlaubsfotos, Hochzeitsbildern und sogar aus einem Passbild eines alten Führerscheins die gezeigten Aufnahmen hergestellt. Die Bewohner, Angehörige oder Mitarbeiter des Hauses hatten die Bilder zur Verfügung gestellt,

Die aktuellen Fotos stammen vom Sommer vergangenen Jahres, entstanden sind sie im Wintergarten der Einrichtung. Für diese Aktion hatte Brigitte Stiegler aus Süß bei Hahnbach die Porträtierten vor den Aufnahmen dezent geschminkt. 900 Digitalaufnahmen wurden damals gemacht.

Auf eine Auswahl von 61 Bildern wurde dieser Fundus reduziert. Das Endergebnis war aber nach Meinung aller Beteiligten die Mühe und den Aufwand wert. "Durch die Mischung von alten Jugendfotos mit aktuellen Fotografien sieht man die Bewohner plötzlich mit ganz anderen Augen", unterstrich Strobl. Bürgermeister Josef Reindl schloss sich nach einem Rundgang durch die Ausstellung inhaltlich dem Leitmotiv an: "Alte Menschen sind nur zufällig früher geboren als die jungen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.