Schon im Bus beten und singen die Altötting-Wallfahrer

Schon im Bus beten und singen die Altötting-Wallfahrer (ads) Auf Einladung der Pfarrei St. Vitus machten sich rund 80 Gläubige aus Schnaittenbach, Holzhammer und Kemnath nach Altötting auf. Nach dem Reisesegen durch Pfarrer Josef Irlbacher ging es in zwei Bussen betend und singend zum Wallfahrtsort. Hier zogen die Pilger auf dem Kapellplatz ein, um in der Basilika St. Anna mit Gläubigen aus nah und fern Gottesdienst zu feiern. Nach dem Mittagessen stand in Altötting noch etwas freie Zeit zur Verfügung
Lokales
Schnaittenbach
17.10.2015
1
0
(ads) Auf Einladung der Pfarrei St. Vitus machten sich rund 80 Gläubige aus Schnaittenbach, Holzhammer und Kemnath nach Altötting auf. Nach dem Reisesegen durch Pfarrer Josef Irlbacher ging es in zwei Bussen betend und singend zum Wallfahrtsort. Hier zogen die Pilger auf dem Kapellplatz ein, um in der Basilika St. Anna mit Gläubigen aus nah und fern Gottesdienst zu feiern. Nach dem Mittagessen stand in Altötting noch etwas freie Zeit zur Verfügung bis zur Weiterfahrt nach Straubing. Hier standen eine Führung durch die Stadtpfarrkirche St. Jakob und eine Dankandacht auf dem Programm. Nach einer Brotzeit traten die Pilger den Heimweg an. Bild: ads
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.