Seniorenzentrum um Wintergarten-Anbau erweitert
Mehr Wohnqualität

Zusammen mit Heimleiter Martin Strobl übergaben die Pfarrer Josef Irlbacher und Pfarrer Roman Breitwieser (stehend von links) den neuen Wintergarten mit dem kirchlichen Segen seiner Bestimmung. Bild: ads
Lokales
Schnaittenbach
20.10.2014
3
0
"Durch die Realisierung des Wintergartens wurde der langgehegte Wunsch auf eine Erweiterung und Ergänzung unserer Veranstaltungsfläche erfüllt", freute sich der Leiter des Seniorenzentrums Haus Evergreen, Martin Strobl, bei der Einweihung des Anbaus. Da die Bewohner immer mehr auf Hilfsmittel wie Rollstühle oder Rollatoren angewiesen seien, könne die Bedeutung dieses Zugewinns für die Senioren kaum unterschätzt werden.

Den kirchlichen Segen erteilten der katholische Pfarrer Josef Irlbacher und sein evangelischer Kollege Roman Breitwieser. Beide Seelsorger freuten sich über den zusätzlichen Raum für die Senioren, den sie schon bei Gottesdiensten mehrfach hätten nutzen können. Wie sehr sich die Bewohner und Angehörigen über den Anbau samt einer Terrasse mit Brunnen und Sonnenschirmen wünschten, brachten die beiden Heimbeirätinnen Elisabeth Wickl und Monika Wahl in Gedichtform zum Ausdruck.

Für die Geschäftsführung merkte Michael Sauer an, dass immerhin 200 000 Euro in dieses Projekt geflossen seien, um die Wohn- und Aufenthaltsqualität des Hauses spürbar anzuheben. Bürgermeister Josef Reindl sieht das Seniorenzentrum nach diesem Ausbau in seinem Fortbestand gestärkt und setzt weiterhin auf dessen Bedeutung als positiver Standortfaktor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.