Slalom mit dem Rollator

Rollatoren als Gehhilfen werden immer beliebter. Doch ähnlich wie bei Fahrrädern müssen bestimmte Sicherheitsstandards eingehalten und der Umgang mit den Geräten geübt werden. Ein Slalomparcours auf der Terrasse des Hauses Evergreen spornte sogar den Ehrgeiz einiger Senioren an, fehlerfrei ins Ziel zu kommen. Bild: ads
Lokales
Schnaittenbach
30.09.2014
0
0
(ads) In Zusammenarbeit mit einem Sanitätshaus bot das Seniorenzentrum Haus Evergreen seinen Bewohnern sowie externen Interessenten eine Vorführung an, die Sicherheitsaspekte bei der Nutzung von Rollatoren in den Mittelpunkt rückte. Diese bei alten Menschen zunehmend beliebte Gehhilfe stellt ein wesentliches Element dar, möglichst lange selbstständig mobil bleiben zu können.

Eine Fachkraft überprüfte die Hilfsmittel auf ihren technischen Zustand und nahm bei Bedarf nötige Einstellungen vor. Kleinere Mängel wurden vor Ort behoben. Außerdem gab es wichtige Informationen und Tipps zur Handhabung und Pflege von Rollatoren. Auch galt es, einen Hindernisparcours auf der Terrasse des Heimes zu durchfahren, um den sichern Umgang mit diesen Geräten zu fördern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.