Vom Bergisel einzigartiger Rundblick über die Tiroler Bergwelt

Vom Bergisel einzigartiger Rundblick über die Tiroler Bergwelt (ads) "Es war wieder eine unvergessliche Reise, bei der vom Wetter über das Programm bis zu Unterkunft und Verpflegung alles passte", darin waren sich die Teilnehmer an der zweitägigen Pfarrfahrt einig. Organisiert von Pfarrgemeinderätin Anita Hartmann (vorn, Zweite von links), ging es im voll besetzten Bus nach Tirol. Pfarrer Josef Irlbacher spendete den Teilnehmern den Reisesegen. Bei herrlichem Sonnenschein erreichte man Innsbruck. Nach e
Lokales
Schnaittenbach
11.08.2015
0
0
"Es war wieder eine unvergessliche Reise, bei der vom Wetter über das Programm bis zu Unterkunft und Verpflegung alles passte", darin waren sich die Teilnehmer an der zweitägigen Pfarrfahrt einig. Organisiert von Pfarrgemeinderätin Anita Hartmann (vorn, Zweite von links), ging es im voll besetzten Bus nach Tirol. Pfarrer Josef Irlbacher spendete den Teilnehmern den Reisesegen. Bei herrlichem Sonnenschein erreichte man Innsbruck. Nach einer Stadtführung ging es weiter zum Bergisel, wo das Panoramadeck einen einzigartigen Rundblick über die Tiroler Bergwelt ermöglichte. In der Marienbasilika in Absam feierte die Gruppe mit Pfarrer Irlbacher einen Wallfahrtsgottesdienst. Spannend war der Besuch der Svarowski-Kristallwelt. Auf die Spuren der Bergleute begaben sich die Schnaittenbacher im Schwazer Silberbergwerk. Im Museumsfriedhof Kramsach konnten die Besucher schmunzelnd über das Versöhnliche von Werden und Vergehen nachdenken. Letztes Ziel war Kufstein. Bild: ads
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.