Von Berlin beeindruckt

Lokales
Schnaittenbach
17.04.2015
0
0
Berlin war Ziel der Abschluss- und Studienfahrt der Klassen 8 und 9 der Mittelschulen Schnaittenbach und Freudenberg. Auf dem Programm standen der Besuch des Stasi-Gefängnisses Hohenschönhausen mit Führungen durch Zeitzeugen, der Bundestag und das benachbarte Paul-Löbe-Haus. In Friedrichshain, wo die Gruppe untergebracht war, spürten die Oberpfälzer das Multi-Kulti der Stadt hautnah. Am Kudamm besuchten sie die Ausstellung "Story of Berlin" und erlebten in einem Bunker Tonaufnahmen von der Bombardierung 1945. Neben einer Stadtrundfahrt gab es Gelegenheit zum Bummeln. Nach Foto-Shooting im Wachsfigurenkabinett von Madame Tussaud waren die Jugendlichen fasziniert von der Disco Matrix. Ein weiterer Höhepunkt war die Multi-Media-Performance "Blue Man Group" am Potsdamer Platz. Den letzten Tag verbrachten die Schüler badend im Tropical Island.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.