Beachtennis
Bayerische Meisterschaft wieder in Schnaittenbach

Das ist der Beach von Schnaittenbach: Auf vier Feldern wird im Sand Tennis gespielt. Bild: Ziegler
Sport
Schnaittenbach
16.07.2016
53
0

Bereits zum 13. Mal in Folge veranstaltet die Abteilung Tennis des TuS Schnaittenbach in Kooperation mit dem Bayerischen Tennis-Verband die bayerische Meisterschaft im Beachtennis. Am Wochenende des 30./31. Juli finden sich wieder Spielerinnen und Spieler aus ganz Bayern beim TuS Schnaittenbach ein, um die Landesmeister in den sechs Kategorien Damen, Herren, Mixed am Samstag sowie "Damen 40, Herren 40 und Mixed 40 (ab Jahrgang 1976) am Sonntag zu küren.

Das Event hat inzwischen Kult-Charakter erlangt, denn die Kombination aus den für Zuschauer sportlich sehr kurzweiligen, oft spektakulären Ballwechseln und dem einmaligen Feeling auf der Vier-Feld-Beachanlage des TuS Schnaittenbach im Herzen der Oberpfalz lockt seit Jahren viele treue Fans und Aktive, aber auch Sportlerinnen und Sportler, die erstmals ihr Glück am Beach mit einem Tennisschläger versuchen.

Teilnahmeberechtigt sind alle, die bei einem Verein des BTV oder des BLSV gemeldet und versichert sind. Anmeldeschluss ist Montag, 25. Juli. Meldungen sind per E-Mail an beachtennis@gmx.de möglich. Weitere Informationen können über das Portal des Bayerischen Tennis-Verbandes, die Homepage des TuS Schnaittenbach (www.tennis-schnaittenbach.de) oder über den facebook-Account (www.facebook.com/beachtennis) abgerufen werden.

Die Teilnehmerzahl ist auf 120 begrenzt: Am Samstag gibt es das übliche Catering-Angebot und ab 13.30 Uhr öffnet wieder die Cocktail-Beach-Bar, die bei dem Barfuß-Sport mit der passenden Musik eine echte Urlaubsatmosphäre aufkommen lässt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.