Volleyball
Knapp am Sieg vorbei

Über gute Leistungen beim Bayernpokal Beach in Ingolstadt freuten sich die sechs Oberpfälzer Teams und ihre Auswahltrainer Michi Brunner (links) und Vincenz Lehner (rechts). Bild: Gerd Spies
Sport
Schnaittenbach
23.06.2016
39
0

Amberg. Zweiter, Fünfter und Neunter: Die Platzierungen der drei Oberpfälzer Mädchen-Teams beim Bayernpokal Beach in Ingolstadt, bei dem sich die besten Beach-Volleyball-Teams Bayerns der Jahrgänge 2001 und jünger trafen, können sich sehen lassen. Der Bezirk Oberpfalz erreichte in der Bezirkswertung den zweiten Platz hinter Dauer-Sieger Oberbayern.

Das Team 1 der Oberpfalz mit dem Hahnbacher Duo Lena Meier und Lorena Tilgen schaffte es bis ins Finale und musste sich dort dem SV Lohhof geschlagen geben. Den fünften Platz belegte das Schwandorfer Team um Julia Brunner und Lisa Buttler. Team 2 mit Johanna Munding (VCV Schwandorf) und Hannah Soderer (TB Weiden) erreichte den neunten Platz.

Nicht so erfolgreich schnitten die Oberpfälzer Jungen-Teams ab. Team 1 mit den Ambergern Maximilian Kersting und Marco Nanka verpasste knapp das Halbfinale und wurde Fünfter. Team 2 um Martin Liebschner (TB/ASV Regenstauf) und Julian Zoll (SGS Amberg) erreichte Platz acht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Volleyball (154)Soderer (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.