Elfmeterschießen entscheidet über Schnoittenboch-Cup
Die Hottis können's vom Punkt

Vermischtes
Schnaittenbach
02.02.2016
10
0

In der gut besuchten Schulturnhalle zu Schnaittenbach kämpften zehn Stammtisch-Mannschaften beim Schnoittenboch-Cup-Turnier um den Sieg.

In zwei Gruppen wurden die Halbfinalteilnehmer ausgespielt. In der Gruppe A setzten sich Hottis Eleven souverän durch und gewannen alle ihre Spiele. Überraschend trumpften auch die Oberlandler auf und belegten Platz zwei. Dahinter folgten Mattlounge, die AH vom TuS Schnaittenbach und Knülle03.

In der anderen Gruppe setzte sich der letztjährige Gewinner Bauhof13 ebenfalls klar durch. Damit verwiesen sie die "Heiligen 10 Könige", "Das kleine Glas Milch", die TuS-A-Jugendlichen und das Saller-Luigi-Team auf die Plätze.

Im Halbfinale machten die Hottis Eleven mit den Heiligen 10 Königen kurzen Prozess und schickten diese mit 7:3 in die Wüste. Schwerer hatte es der Bauhof13, der bis zum Ende zittern musste. Die Oberlandler stemmten sich tapfer gegen die Niederlage, unterlagen am Ende nur knapp mit 4:3.

In den Finalspielen bezwang beim Spiel um Platz neun Knülle03 die Saller Luigis mit 3:1. Um Platz sieben kämpften die beiden TuS-Vertreter, am Ende triumphierten die Alten gegen die Jungen klar mit 4:0. Fünfter wurde Mattlounge, da man "Das kleine Glas Milch" mit 5:4 bezwang. Nach der klaren Halbfinalniederlage zeigten sich die Heiligen 10 Könige gut erholt und rangen die Oberlandler in einem flotten Spiel mit 6:3 nieder. Im Finale sahen die Zuschauer dann zwei würdige Vertreter aufeinandertreffen. Beim Schlusspfiff stand nach einem 2:2 noch kein Sieger fest. Erst das Elfmeterschießen krönte das Team von Hottis Eleven zum Sieger beim Turnier um den Schnoittenboch-Cup 2016.

Schirmherr und Bürgermeister Josef Reindl überreichte bei der Siegerehrung den Kickern genussvolle und hochprozentige Preise.

Beste Spieler des Turniers wurden Maria Feja (Mattlounge) und Alex Egerer (Bauhof13). Der beste Torwart kam vom Siegerteam Patrick Stiegler. Die Torjägerkanone schnappte sich mit zehn Treffern Öktan Türkserver von den Heiligen 10 Königen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Klaus Moucha (2)Oktay Türkserver (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.