Feuerwehr Neudorf gut aufgestellt
„Machen alles für die Bevölkerung“

Bild: pi
Vermischtes
Schnaittenbach
18.07.2016
48
0

Neudorf. Drei Jahre hintereinander Leistungsprüfungen waren bereits für Andreas Götz (links) die Bestätigung, dass die Feuerwehr sehr gut aufgestellt ist. Der Kommandant hob nach den bestandenen Tests am Donnerstag vor allem den Elan der Nachwuchskräfte hervor. Er freute sich, "dass wir mit Petra Winklmann die erste weibliche Gruppenführerin haben", und fasste zusammen: "Wir machen alles für die Bevölkerung." Laut Kreisbrandinspektor Ulrich Kraus (rechts), der mit den Kreisbrandmeistern Alfons Huber und Marco Saller (weiter von rechts) als Prüfer fungiert hatte, "ist bei euch die Handschrift des Kommandanten sichtbar". Kraus sprach von einer vor vorzüglichen Arbeit. Ein dickes Lob kam auch vom zweiten Bürgermeister Josef Woppmann (Zweiter von links), der feststellte: "Die Feuerwehr Neudorf kann optimistisch in die Zukunft schauen." Erfolgreich abgeschnitten haben: Niklas Krapf, Maximilian Zetzl (Stufe 1), Maria Frischholz (Stufe 2), Dominik Auer, Alexandra Janker, Günther Kraus jun., Markus Woppmann, Irene Zant, Kerstin Zetzl (Stufe 3), Tobias Dunkl, David Piehler, Alexander Pilfusek, Felix Woppmann, Max Woppmann (Stufe 4), Achim Helgert und Petra Winklmann (Stufe 5).

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.