Geflügelzüchter feiern
Gockerlfest zum Genießen

Der Grill war sozusagen leergegessen, als der Geflügelzuchtverein Schnaittenbach-Hirschau unter dem Vorsitz von Erwin Singer (links) beim traditionellen Gockerlfest die Gäste mit Schmankerln verwöhnte. Bild: ads
Vermischtes
Schnaittenbach
14.07.2016
24
0

Als hervorragender Gastgeber zeigte sich der Geflügelzuchtverein Schnaittenbach-Hirschau unter dem Vorsitz von Erwin Singer beim Gockerlfest. Auf dem idyllischen Vereinsgelände gab es aber außer Schmankerln noch mehr zu genießen.

Ein Bilderbuch-Sommerwetter, kulinarische Verpflegung und Kinderbelustigung waren wieder beste Voraussetzungen für die gute Resonanz des Traditionsfestes. Erwin Singer und sein Team knüpften an die Erfolge der vergangenen Jahre nahtlos an.

Befreundete Vereine


Unter die große Gästeschar mischten sich die Vertreter zahlreicher befreundeter Geflügelzuchtvereine wie beispielsweise aus Haunritz, Vilseck, Amberg und Lauterhofen, auch Gäste bis aus Mannheim und vom benachbarten Campingplatz nahmen das Gockerlfest gerne an. Bereits zum Frühschoppen am Vormittag füllten sich die Bierbänke auf der großen Terrasse vor dem Vereinsheim und im Schatten der Bäume auf der gepflegten Vereinswiese.

Ab Mittag warteten die Geflügelzüchter ihren Gästen mit verschiedenen Gerichten auf, denn nicht nur die frisch gegrillten Gockerln, sondern auch Forellen aus dem Rauch und Grillspezialitäten wurden aufgetischt und sorgten für Gaumenfreuden. Nachmittags konnte man sich von den Backkünsten der Vereinsfrauen überzeugen, die ein reichhaltiges Küchenbüfett mit süßen Köstlichkeiten zum Kaffee bestückt hatten. Die Kinder tobten sich in einer Hüpfburg aus. Auch Bürgermeister Sepp Reindl lobte die gelungene Initiative und alle Helfer des Fests.
Weitere Beiträge zu den Themen: Geflügelzuchtverein (1)Gockerlfest (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.