Jahresfahrt des Frauenbundes Schnaittenbach
Im Nationalpark Hohe Tauern

Eine traumhafte Kulisse bot der Nationalpark Hohe Tauern bei der Jahresfahrt des Schnaittenbacher Frauenbunds. Bild: hfz
Vermischtes
Schnaittenbach
25.05.2016
12
0

Nach Sankt Johann im Pongau führte die Jahresfahrt des Frauenbundes Schnaittenbach. Bei der Anreise wurden die Krimmler Wasserfälle inmitten der traumhaften Kulisse des Nationalparks Hohe Tauern besucht. Auf dem Programm standen Bischofshofen mit der Sprungschanze, Mühlbach, Maria Alm, Maishofen und Zell am See und die Gedenkstätte Kaprun. Auf der berühmten Alpenstraße ging es direkt ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern, zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner. Bei der Rückreise machte man Station in Filzmoos. Besonderer Dank galt Rosalinde Meier für die Organisation. Am Donnerstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr gibt es im Vitusheim einen Rückblick auf die Fahrt mit Bildern.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.