Schmetterlingsgruppe singt und spielt für Senioren
Frühling im Heim

Den Frühling brachten die Kinder der Schmetterlingsgruppe des Kindergartens St. Maria den Bewohnern des Seniorenheims Evergreen ins Haus. Ihrem Gruppennamen entsprechend sangen, spielten, tanzten und erzählten sie Geschichten und Märchen zum Thema Schmetterling. Bild: u
Vermischtes
Schnaittenbach
18.05.2017
52
0

(u) Frühling war angesagt im Seniorenheim Evergreen, auch wenn die Temperaturen draußen nicht der Jahreszeit entsprachen. Da war es gerade recht, dass die Buben und Mädchen der Schmetterlingsgruppe des Kindergartens St. Maria den Senioren den Frühling mit Liedern, Tänzen und Geschichten ins Haus brachten. Was hätte besser, sowohl zum Namen Schmetterlingsgruppe als auch zum Frühling, gepasst als die Bilderbuchgeschichte vom "Lindwurm und dem Schmetterling", die Kindergartenleiterin Christina Meier vortrug? Da wollte doch tatsächlich der Lindwurm kein Wurm und der Schmetterling kein Ling sein. Am Ende fanden beide einen kreativen Kompromiss: Sie wurden Schmetterwurm und Lindling.

Nach der heiteren Geschichte stimmten die Kinder das Lied "Der kleine Schmetterling" an, zu dem sie unbeschwert tanzten. Danach wurde das Thema Schmetterlinge von den Kleinen vertieft, in dem sie den Senioren das Märchen "Die drei Schmetterlinge" vorspielten. Es erzählt davon, dass ein roter, ein gelber und ein weißer Schmetterling, die eng befreundet sind, auch in großer Gefahr zusammenhalten und zum guten Ende von der Sonne gerettet werden. Zum Abschluss sangen und tanzten die Kinder das Spiellied "Schmetterling, du kleines Ding" und schwebten durch den Stuhlkreis der Senioren. Damit die Bewohner ein bleibendes Andenken an den Besuch der Kinder haben, verteilten diese selbstbemalte Schmetterlinge.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.