Ehepaar Ochmann als treue Urlaubsgäste ausgezeichnet - Ruhe und Natur begeistern
Grenzland als Kraftquelle

Freizeit
Schönsee
24.05.2016
7
0

Schönsee/Weiding. Schon seit Jahren kommen sie in die Oberpfalz: Für ihren zehnten Aufenthalt im Gästehaus Huber in Weiding ist das Ehepaar Ursel und Günther Ochmann aus Wesel gewürdigt worden.

Einmal mehr wurden in der Tourist-Information Schönseer Land treue Urlaubsgäste in der Region ausgezeichnet. Das Ehepaar Ochmann schätzt die Oberpfalz seit langem als Erholungsregion: Nach vielen Jahren in Pondorf bei Winklarn, führte sie ein Zufall in das Gästehaus Huber in Weiding, in dem sie mittlerweile ebenfalls schon zehn Aufenthalte absolviert haben.

Wie das Paar aus Nordrhein-Westfalen bei der Würdigung durch die Schönseer Bürgermeisterin Birgit Höcherl - auch im Namen ihrer Amtskollegen Manfred Dirscherl (Weiding) und Gerald Reiter (Stadlern) - bestätigte, sind vor allem die Ruhe, die intakte Natur- und Waldlandschaft sowie die guten Kontakte zu den Gastgebern und das Bewirtungsangebot ausschlaggebend für die regelmäßigen Besuche in der Region. Ausgiebig haben Ursel und Günther Ochmann bereits das reizvolle Umland erkundet. Verbunden mit dem Wunsch, dass ihnen die Aufenthalte neue Kraft für den Alltag bringen mögen, übergab Bürgermeisterin Höcherl eine Treueurkunde und die Schönseer Chronik.

Ein Dank galt der Gastgeberfamilie sowie den Mitarbeitern der Tourist-Information als Bindeglied zwischen Urlaubern und Vermietern. Die Vermieter hatten Blumen mitgebracht, während die Gäste bereits den nächsten Urlaubsaufenthalt in der Region zugesagt haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schönseer Land (26)Gästeehrung (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.