Anmeldungen zur Kulturtour am 12. November
Zum Wenzelschloss

Idyllisch präsentiert sich das Wenzelschloss in Lauf an der Pegnitz. Bild: eib
Kultur
Schönsee
12.10.2016
55
0

Bei seiner Kulturtour am 12. November begibt sich Bavaria Bohemia e.V. / CeBB heuer nochmals auf die Spuren Kaiser Karl IV., diesmal in Franken. Ziele sind die bayerisch-tschechische Landesausstellung Karl IV. im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg und das Wenzelschloss in Lauf an der Pegnitz.

1353 erwarb Kaiser Karl IV. die Oberpfalz und Gebiete an der Pegnitz und damit auch Lauf. Die ausgedehnten Gebiete an der Pegnitz fasste Karl zu Neuböhmen zusammen. Ab 1356 ließ der Kaiser an der Stelle der zerstörten Vorgängerburg einen Neubau ausführen, der eine letzte Übernachtungsmöglichkeit auf "neuböhmischem" Boden vor dem Einzug in die Reichsstadt Nürnberg darstellte. Besonders imposant ist der um 1360 entstandene Wappensaal. Nach der Führung ist das gemeinsame Mittagessen in Pommelsbrunn reserviert, das direkt an der Goldenen Straße in der Frankenalb liegt. Am Nachmittag steht die erste bayerisch-tschechische Landesausstellung Karl IV. im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg auf dem Programm. Eine Führung stellt die historische Persönlichkeit mit ihren Licht- und Schattenseiten dar. Der Reisepreis beträgt 54 Euro mit 5 Euro Ermäßigung für Mitglieder von Bavaria Bohemia e.V. Im Preis sind Busfahrt, Eintritte und Führungen enthalten. Zusteigeorte sind Nabburg 8.15 Uhr, Oberviechtach 8.35 Uhr, Schönsee 8.55 Uhr, Eslarn 9.05 Uhr und Waidhaus um 9.15 Uhr. Anmeldungen nimmt Susanne Setzer im CeBB per Telefon (09674-924879) und per Mail (susanne.setzer@cebb.de) entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: CeBB (37)Kulturtour (19)OnlineFirst (12812)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.