Fetziger Start
Erste Kulturtour von Bavaria Bohemia führt zur Elektro-Swing-Nacht in Pilsen

Berühmte DJs und Mode aus den 20er bis 50er Jahren: So startet Bavaria Bohemia in Pilsen ins Kulturjahr. Bild: eib
Kultur
Schönsee
19.01.2016
57
0

Die erste Kulturtour von Bavaria Bohemia führt am Freitag, 12. Februar, zur Elektro-Swing-Tanznacht nach Pilsen. "Ein fetzigerer Auftakt ins neue Kulturtouren-Jahr ist kam vorstellbar", so die Veranstalter.

Die Tanznacht startete zum ersten Mal vor einem Jahr bei der Eröffnung des Kulturhauptstadtjahres mit einer fulminanten Party. Der Erfolg trug Früchte, zwei weitere Partys schlossen sich. Am 12. Februar kommt die Elektro-Swing-Nacht zum vierten Mal nach Pilsen. Diesmal mit einem noch größeren Programm. Auf Einladung von DJ Macki Messer, Pionier des tschechischen Elektro-Swing, präsentieren sich im prachtvollen Kulturhaus Peklo der Münchner DJ-Star Tomahawk und das international bekannte Duo Beat Diplomatie mit Engagements London, Prag und vielen weiteren Orten der Szene.

Von der Neuen Bühne des Nationaltheaters Prag und dem Tanztempel Electro Swing River kommen das hyperaktive DJ-Talent James Wing, die charmante Tanzdiva Yazz, der Spitzensaxophonist El Checo und die bezaubernde Domka Hooplay nach Pilsen.

Eine Musik-Tombola rundet das Programm ab. Alle tragen dazu bei, dass die Tanzfläche über Stunden von einem pulsierenden Mix aus Tanzwütigen bevölkert wird. Auch die Nichttänzer kommen nur vom Zuschauen an den Tischen am Saalrand oder auf der Galerie auf ihre Kosten. Wer eine Pause braucht, findet Abwechslung an den Bars und im Foyer mit Café.

Zur Party kommen viele im Stil der 20er und 50er gekleidete Gäste, aber auch Winter-Swing-Mode, seemännische Uniformen und natürlich charmante Abendkleider passen gut zum Geschehen. Der Fantasie für das Outfit sind keine Grenzen gesetzt. Der Dress Code ist jedoch nicht Voraussetzung für den Einlass. Der Reisepreis beträgt 35 Euro (5 Euro Ermäßigung für Mitglieder von Bavaria Bohemia). Im Preis sind Busfahrt und Eintritt ins Kulturhaus Peklo enthalten. Zusteigeorte sind Nabburg 18.30 Uhr, Oberviechtach 18.50 Uhr, Schönsee 19.10 Uhr, Eslarn 19.20 Uhr und Waidhaus um 19.30 Uhr.

Rückfahrt gegen 1 Uhr. Anmeldungen nimmt Susanne Setzer im CeBB per Telefon (09674-924879) und Mail (susanne.setzer@cebb.de) entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.