Ins Land des Barock

Die Stadt Nepomuk und das Schloss Zelená Hora (Grünberg) sind das Ziel der nächsten Kulturtour. Bild: hfz
Kultur
Schönsee
20.07.2016
53
0

Feuerwerk, barocke Musik und eine Oper als Marionettenversion. Die Kulturtour zum Barockfestival auf Schloss Zelená Hora (Grünberg), hoch über der Stadt Nepomuk, punktet gleich mit mehreren Events.

Hoch über der Stadt Nepomuk, südöstlich von Pilsen, thront das Barockschloss Zelená Hora (Grünberg). Dieser wunderschöne Ort und die Barocknacht in und um das Schloss sind Anlass für das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) zur nächsten Kulturtour am Samstag, den 20. August.

Vor dem Besuch des Barockfestivals steht eine Führung zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt Nepomuk auf dem Programm. Die Stadt Nepomuk ist der Geburtstort des hl. Johannes von Nepomuk. Die Region wird als das "gelobte Land des Barock" bezeichnet. Mit dem doppelten Johannes hat Schönsee eine enge Verbindung mit dem Kulturtourziel. Das Schloss Zelená Hora (Grünberg) wurde in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts vom Adelsgeschlecht der Sternberg an der Stelle einer ehemaligen Burg erbaut.

Zur Barocknacht erwartet die Gäste ab 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm: Nach der feierlichen Eingangsmusik öffnen Schloss und die Kirche Maria Himmelfahrt ihre Türen zur Besichtigung. Im Laufe des Abends ertönen in der Kirche Barockmelodien - interpretiert von der renommierten Sopranistin Adéla Skopková und dem Bariton Michail Paschajew. Die Oper "Die Zauberflöte" von Mozart wird in einer barocken Marionettenversion mit Gesang und Musikbegleitung aufgeführt. Nach Einbruch der Dunkelheit werden Schloss und Kirche mit Lichtilluminationen in Szene gesetzt. Ein Feuerwerk schließt die Nacht ab.

Die Veranstalter freuen sich, wenn die Gäste an einem hoffentlich angenehmen Augusttag sommerlich gekleidet kommen und dem Abend ein ganz besonderes Flair verleihen. Der Reisepreis beträgt 54 Euro pro Person (5 Euro Ermäßigung für Mitglieder von Bavaria Bohemia e.V.). Enthalten sind Busfahrt, Führung und der Eintritt. Zusteigeorte sind Nabburg 12.30 Uhr, Oberviechtach 12.50 Uhr, Schönsee 13.10 Uhr, Eslarn 13.20 Uhr und Waidhaus um 13.30 Uhr. Anmeldungen: 09674/924879 und per Mail (susanne.setzer@cebb.de).
Weitere Beiträge zu den Themen: CeBB (37)Kulturtour (19)OnlineFirst (12847)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.