Kulturtour führt zu Festival in der Region Pilsen - Noch freie Plätze
Barockes Feuerwerk

Kultur
Schönsee
16.08.2016
12
0

Das Thema Barock steht in der Region Pilsen hoch im Kurs. Ein Erlebnis sind jedes Jahr im Sommer die Barockfestivals an beeindruckenden Orten. Zu einem dieser Orte, Schloss Zelená Hora (Grünberg), hoch über der Stadt Nepomuk, unternimmt das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) am Samstag, 20. August seine nächste Kulturtour, bei der es noch freie Plätze gibt.

Vor der Barocknacht steht eine Führung zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt im Südosten der Region Pilsen an. Beim Barockfestival erwartet die Gäste ab 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm: Nach dem feierlichen Start öffnen das Schloss und die Kirche "Maria Himmelfahrt" ihre Türen zur Besichtigung. Im Lauf des Abends ertönen in der Kirche Barockmelodien - interpretiert von der renommierten Sopranistin Adéla Skopková und dem Bariton Michail Paschajew. Die Oper "Die Zauberflöte" von Mozart wird in einer barocken Marionettenversion mit Live-Gesang und Live-Musikbegleitung aufgeführt.

Nach Einbruch der Dunkelheit werden Schloss und Kirche mit Licht-Illuminationen in Szene gesetzt. Ein barockes Feuerwerk schließt die Barocknacht ab. Die Teilnehmer der Kulturtour werden ein besonderes Flair erleben.

Der Reisepreis beträgt 54 Euro pro Person (5 Euro Ermäßigung für Mitglieder von Bavaria Bohemia). Enthalten sind die Busfahrt, die Führung durch Nepomuk und der Eintritt zur Barocknacht.

Zusteigeorte sind Nabburg 12.30 Uhr, Oberviechtach 12.50 Uhr, Schönsee 13.10 Uhr, Eslarn 13.20 Uhr und Waidhaus um 13.30 Uhr. Anmeldungen nimmt Susanne Setzer im CeBB per Telefon (09674/924879) und per Mail (susanne.setzer@cebb.de) entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: CeBB (36)Kulturtour (19)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.