Prag, Residenzstadt von Karl IV., ist am 11. und 12. Juni Ziel der Kulturtour
Auf den Spuren des Kaisers

Kultur
Schönsee
04.04.2016
31
0

Prag, Residenzstadt von Kaiser Karl IV., ist am Wochenende vom 11. und 12. Juni Ziel der Kulturtour von Bavaria Bohemia/CeBB. Bei der Reise in die "Goldene Stadt" begibt sich die Gruppe auf die Spuren von Karl IV., dessen 700. Geburtstag in diesem Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert wird. Die Kulturtour ist Teil des Begleitprogramms zur Landesausstellung Karl IV. 2016/2017 in Prag und Nürnberg.

Die zweitägige Kulturtour beginnt am Samstag mit einem ausgiebigen und geführten Besuch der Bayerisch-Tschechischen Landesausstellung Karl IV. in der Wallenstein-Reithalle. Die Ausstellung präsentiert Aspekte seiner Lebens- und Regierungszeit im Spiegel des wechselvollen 14. Jahrhunderts mit wertvollen Exponaten. Themen sind die kritische Würdigung seiner Herrscherpersönlichkeit, sein Herrschaftskonzept, seine Bedeutung für die Residenzstädte Prag und Nürnberg und sein Kunstsinn.

Die Ausstellung wandert dann von Oktober 2016 bis März 2017 auf die bayerische Seite ins Germanische Nationalmuseum in Nürnberg mit einer Reihe anderer Exponate. Der Abend schließt mit dem Besuch der Oper "Carmen" in der Staatsoper als weiterem Höhepunkt.

Am Sonntag steht ein Stadtspaziergang auf den Spuren deutschsprachiger Schriftsteller in Prag auf dem Programm. Einige sehr interessanteste Orte mit deutschsprachigem literarischen Hintergrund werden unter fachkundiger Führung besucht. Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es auf die Heimreise. Der Reisepreis beträgt 169 Euro pro Person (zehn Euro Ermäßigung für Mitglieder von Bavaria Bohemia). Enthalten sind die Busfahrt, eine Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück (Einzelzimmerzuschlag 25 Euro), der Eintritt in die Landesausstellung mit deutschsprachiger Führung, Tickets für die Oper und die Führung durch Prag mit dem Mittagessen am Sonntag.

Zusteigeorte sind Nabburg 7 Uhr, Oberviechtach 7.20 Uhr, Schönsee 7.40 Uhr, Eslarn 7.50 Uhr und Waidhaus um 8 Uhr. Anmeldungen nimmt Susanne Setzer im CeBB per Telefon (09674-924879) und per E-Mail (susanne.setzer@cebb.de) entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Centrum Bavaria Bohemia (51)Kulturtour Prag (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.