Queen-Tribute-Band Pilsen begeistert in der Dietersberger Scheune
Freddy Mercury interpretiert

Die Queen-Tribute-Band Pilsen mit Leadsänger Filip Novácek begeisterte auf der Scheunenbühne. Bild: wsv
Kultur
Schönsee
10.05.2016
19
0

Was unser Nachbarland für tolle Bands hat, bestätigte sich einmal mehr bei der Saisonauftaktparty von Gut Dietersberg in der Dietersberger Scheune.

Die Queen-Tribute-Band Pilsen brachte das volle Haus zum Kochen, vor allem Leadsänger Filip Novácek zeigte sich als professioneller Interpret von Freddy Mercury. Bei "We will rock you", dem zweiten Titel des Abends, hatte die sympathische Band das Publikum schon gewonnen. Bei den ersten Klängen dieses Rockklassikers strömten die Gäste vor die Bühne und auf die Tanzfläche und gingen die zweit Sets lang voll mit. Die großen Hits, von "I want to break free" über "Livin on my own" bis "Breakthru" und "These are the days of my life", waren unüberhörbare Mitsingnummern für die, die mit Queen aufgewachsen sind.

"Tolle Band", "sehr professionell" und "gewaltige Stimme" waren die Komplimente, die an den Stehtischen die Runde machten. Die zur Tradition gewordene Party in der Walpurgisnacht in der Dietersberger Scheune zeichnete sich auch heuer mit tanz- und musikbegeistertem Publikum durch drei Generationen aus. Wenn 18- und 70-jährige ohne Scheu nebeneinander rocken zeigt das, welch verbindende Kraft in der Musik steckt.

"The Show must go on" als dritte Zugabe leitete wunderbar über zur Fortsetzung der Party mit greatest Hits vom Plattenteller, gemixt von DJ "Säp", der als Juniorchef gekonnt hinter der Bar Regie führte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dietersberger Scheune (1)Queen-Tribute-Band (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.