Am Donnerstag Eröffnung im CeBB - Stadt und Klöppelkreis laden ein
Ausstellung "Bewegtes Wasser"

Lokales
Schönsee
25.11.2014
0
0
Die Stadt und der Klöppelkreis Schönsee-Stadlern-Tiefenbach sowie der Deutsche Klöppelverband eröffnen am Donnerstag, im Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) wieder zwei Ausstellungen, die von Freitag, 28. November, bis Samstag, 31. Januar, zu sehen sind. Zur Eröffnung um 18 Uhr stehen einführende Worte von Sonnhild Grämer, der Vorsitzenden des Deutschen Klöppelverbandes und von Frieda Roith, der Sprecherin des Klöppelkreises auf dem Programm. Dazu gehören auch musikalische Unterhaltung und Bewirtung. Bei den Ausstellungen handelt es sich zunächst um die Exponate von 49 Klöpplerinnen aus Deutschland, Belgien, Schweiz, Frankreich und Russland, die unter dem Wettbewerbsmotto "Bewegtes Wasser" beim diesjährigen Klöppelspitzenkongress in Hattingen beurteilt wurden und auf Ausstellung durch Europa wandern.

Weiterhin um "Bilder in verschiedenen Farben, Formen und Gründen" vom heimischen Klöppelverband unter Frieda Roith. Außerdem werden über hundert verschiedene Klöppel aus aller Welt zu bestaunen sein. Die Ausstellungen sind dann am Montag von 9 bis 16 Uhr, am Samstag von 10 bis 11.30 Uhr und am Sonntag von 14 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung geöffnet. Keine Öffnungszeiten am 24./25./26. und 31. Dezember sowie am 1. und 6. Januar. Am 6./7. Dezember werden von 14 bis 17 Uhr Klöppelvorführungen angeboten. Informationen unter Telefon 09674/317 und 924877; Fax 09674/913067 sowie unter E-Mail touristinfo@schoenseer-land.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.