Am Puls der Jugend

Dr. Alexander Ried (links) freut sich, dass er mit Johannes Holler einen Ortssprecher für den Raum Schönsee vorstellen kann. Bild: hfz
Lokales
Schönsee
21.04.2015
7
0

Seit der Umbenennung der Jungen Union Oberviechtach in "Region Oberviechtach" war es das Ziel, das gesamte Gebiet Oberviechtach/Schönsee politisch abzudecken. Diesem Ziel ist man nun näher gekommen. Mit Johannes Holler wurde ein Ortssprecher für Schönsee bestimmt.

"Es ist einfach so, dass in Schönsee und den anderen Gemeinden andere Themen unter den Nägeln brennen, als in Oberviechtach selber", so Ortsvorsitzender Dr. Alexander Ried. "Daher bin ich froh, dass wir mit Johannes jetzt auch einen Ansprechpartner in Schönsee anbieten können." Bisher ist nur ein kleiner Anteil der über 50 Mitglieder aus Schönsee und Umland. Das soll sich nun - so die Hoffnung - ändern. Der neue Ortssprecher geht seine Aufgabe gelassen an. "Ich werde mich erst einmal mit den vorhandenen Mitgliedern treffen und dann konkrete Themen angehen. Natürlich ist auch eine Absprache mit der örtlichen CSU geplant", so Holler.

"Das Ziel der JU muss es immer sein, am Puls der jungen Menschen zu sein", so Dr. Ried. "Das ist uns in den letzten Jahren hervorragend in der Region Oberviechtach gelungen. Wahlergebnisse und Mitgliederzahlen zeigen das." Dass junge Menschen in der Kommunalpolitik etwas verändern können, davon sind Holler und Dr. Ried überzeugt. "Alleine der letzte JU-Antrag im Kreistag, der eine neue Fahrtrichtung des Radlerbusses gebracht hat, macht deutlich, wie man durch viele kleine Ideen auch etwas bewirken kann", so Holler. Seine Hoffnung: "Vielleicht haben wir ja bald einen eigenen JU Ortsverband".
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.