Am Samstag und Sonntag, 6./7. Dezember können die Besucher adventliches Flair genießen
Advent im Wald lockt auf den Eulenberg

Lokales
Schönsee
03.12.2014
0
0
Wenn die Wetterprognosen zutreffen, könnte es zumindest einen winterlichen Raureif geben: am Samstag und Sonntag lockt der "Advent im Wald" rund um das Bergweberanwesen oberhalb von Friedrichshäng und in den rustikalen Hütten mit originalem Angebot in den sagenumwobenen Grenzwald.

Für den organisatorischen Ablauf zeichnet wieder der "Pascherverein Schönseer Land" verantwortlich, unterstützt von vielen ehrenamtlichen Helfern und Organisationen, die auch für die Sicherheit der Besucher sorgen werden.

Schon zum Auftakt am Samstag, 6. Dezember, spielt um 15 Uhr beim Bergweberanwesen die Grenzlandblaskapelle Dietersdorf auf und auf den Wegen im Grenzwald erklingen ab 16 Uhr die Melodien von Jagdhornbläsern. Im musikalisches Angebot folgt ab 17.30 Uhr eine melodische Unterhaltung durch die "Schönseer Stammtischmusikanten", bevor um 19 Uhr nochmals die Fanfaren der Jagdhornbläser erklingen. Am Sonntag leiten die Sänger des Gesang- und Orchestervereins Schönsee um 15 Uhr das musikalische Angebot ein.

Um 16 Uhr singt der Kirchenchor Sankt Wenzeslaus Lieder zur Adventszeit und um 17 Uhr folgt der Auftritt von Verena und Celina Präßl, begleitet von Werner Dietz, mit adventlichen Liedern . Ein Höhepunkt ist um 18 Uhr wieder die von der Kolpingfamilie Schönsee dargebotene Herbergssuche, umrahmt durch die Blaskapelle Stadlern. Fanfaren der Jagdhornbläser künden um 19.30 Uhr das Ende um 21 Uhr an.

Mit dem Eintrittspreis von zwei Euro für beide Tage von 15 bis 21 Uhr ist auch eine Verlosung verbunden. Es werden auch wieder Zubringerbusse eingesetzt, deren Abfahrtszeiten noch bekanntgegeben werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.