Auftakt zum Ferienprogramm mit 45 Kindern - 14 Veranstaltungen insgesamt
Raupe, die zu Grünen beginnt

Wie die Ameisen machten sich die 45 teilnehmenden Kinder beim Ferienprogramm daran, aus Feinstrümpfen Raupen mit Blumenerde zu formen, wobei sie vom Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein betreut wurden. Bild: gl
Lokales
Schönsee
21.08.2015
0
0
Das Ferienprogramm der Stadt mit insgesamt 14 Veranstaltungen von Vereinen sowie Betrieben hatte mit dem Angebot des Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereins Schönsee einen guten Start. Bereits am Donnerstag folgte die nächste Aktion, wobei der Frauentreff "Impuls" zu einer Besichtigung des Kommunbrauhauses in Eslarn mit einem abschließenden Picknick im Wildpark einlud.

Es waren 45 Kinder, die sich im Mostraum des Vereins an der Böhmerwaldstraße einfanden, um gemeinsam mit den Frauen aus der Vorstandschaft eine mit Erde und Samen gefüllte Raupe zu formen, wobei ein Feinstrumpf als Behältnis diente. Auch der Vorsitzende Andreas Ebnet konnte sich freuen, wie sich die Kinder "ameisengleich" mit vielen Ideen ans Werk machten. Auch darüber, dass von Dirndl-Ebnet in Dietersdorf Trachtenknöpfe für die Augen der Raupen spendierte und das Raiffeisenlagerhaus Blumenerde und Samen zum Vorzugspreis bereitstellte, während die Restkosten von der Stadt getragen werden. Die Frauen des Vereins warteten zusätzlich mit selbstgebackenem Kuchen und Getränken auf.

Dies neben der Vorfreunde darauf, wenn die Raupe zu Grünen beginnt. Im Ferienprogramm folgt am Samstag, 22. August, ein Familienfest im Moorbadegelände, das vom Jugend- und Musikclub (JMC) ab 15 Uhr gestaltet wird. Anmeldungen zu allen Aktionen ist bei der Tourist-Information im CeBB, Telefon 09674/317 möglich und erforderlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.