"Brückenbauer" in Schule und Wirtschaft

CeBB-Leiter Hans Eibauer, Landrat Thomas Ebeling (von links) und Bavaria-Bohemia-Vorsitzende Irene Träxler (rechts) überreichten an Ernst Hanauer den Brückenbauer-Preis. Bild: bsl
Lokales
Schönsee
26.03.2015
2
0
Für ihre Verdienste um das deutsch-tschechische Miteinander sind die Nabburger Unternehmer Ernst und Thomas Hanauer (EMZ) und das Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach mit dem Brückenbauer-Preis bedacht worden. Die Auszeichnung des Vereins Bavaria Bohemia ist am Dienstagabend bei einer Feierstunde im Centrum Bavaria Bohemia überreicht worden.

EMZ hatte in den 1990er Jahren ins Nachbarland expandiert und 1996 einen Fertigungsstandort bei Tachau errichtet. Wie in der Laudatio betont wurde, hätten für die Familie Hanauer dabei nicht nur wirtschaftliche Aspekte eine Rolle gespielt, das Werk sei auch erfolgreich in der Region integriert worden. Das Oberviechtacher Gymnasium erhielt den Preis "Brückenbauer" zusammen mit der Prager Obchodní Akademie für ihre seit 1989 bestehende Partnerschaft. Sie stellt eine der ältesten deutsch-tschechischen Schul-Kooperationen in Bayern dar. (Seite 33)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.