Bürgermeister überreichen Meisterteller an SpVgg
Fußball-Fusion war der richtige Weg

Übergabe des Meistertellers mit (von links) Bürgermeister Gerald Reiter (Stadlern), Meistertrainer Hans-Jürgen Linge, Spielführer Andreas Böhm, Bürgermeisterin Birgit Höcherl (Schönsee), Bürgermeister Manfred Dirscherl (Weiding) und Spielleiter Franz Dietl. Bild: mmj
Lokales
Schönsee
23.09.2015
25
0
Die Meisterschaft in der Kreisklasse West sicherte sich in der Saison 2014/2015 die Seniorenmannschaft der SpVgg Schönseer Land 2012. Die Spielvereinigung hat in den Fußballvereinen SpVgg Dietersdorf, 1. FC Schönsee, TSV Stadlern und SC Weiding, alles Vereine aus der Verwaltungsgemeinschaft Schönsee, ihre Wurzeln.

Am Sonntag, vor dem Heimspiel gegen den TSV Tännesberg, überreichte Schönsees Bürgermeisterin und VG-Vorsitzende Birgit Höcherl, zusammen mit ihren Amtskollegen Manfred Dirscherl (Weiding) und Gerald Reiter (Stadlern), den Meisterteller mit den Namen der Vorsitzenden, Trainer, Betreuer und Spieler.

"Gut Ding braucht lang Weile", meinte Höcherl bei dieser Übergabe, aber der Zufall wollte es, dass bei der Übergabe auch Meistertrainer Hans-Jürgen Linge dabei sein konnte: Er hatte die SpVgg Schönseer Land im Vorjahr an die Tabellenspitze geführt und ist seit dieser Saison in Tännesberg tätig. Birgit Höcherl gratulierte zum sportlichen Erfolg und meinte, dass der Zusammenschluss der Sportvereine vor drei Jahren der richtige Weg für die Zukunft war.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.