Frauenbund auf Garten-Exkursion in Störnstein
Blütenzauber gefällt

Lokales
Schönsee
18.07.2015
6
0
"Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt", so lautet ein chinesisches Sprichwort. Davon konnte sich der Katholische Frauenbund bei seiner Exkursion in den etwa 6000 Quadratmeter großen Blütenzauber-Garten von Brigitte Kreutzer in Störnstein mit ungewöhnlichen und exotischen Bäumen und Sträuchern überzeugen

Die knapp 20 Teilnehmer, in Privatfahrzeugen angereist, trafen sich an schön eingedeckten Tischen im ehemaligen "Schwimmbad" des Hauses und stärkten sich zunächst bei Kaffee und Kuchen. Anschließend ging es mit der Hausherrin und passionierten Gärtnerin durch das Areal. Über kleine Pfade zwischen duftenden Blumen und unter schattenspendenden Bäumen gelangten die Besucher an lauschige Plätze und entdeckten immer wieder neue Pflanzen und Kunstwerke in diesem naturnah angelegten Garten. Darunter seltene Gewächse, bis aus China stammend, die in diesem Mikroklima teilweise seit Jahrzehnten gedeihen.

Gerne beantwortete Brigitte Kreutzer alle Fragen der Gäste, die sich nach so vielen Eindrücken auf der gemütlichen Terrasse noch einen Kaffee genehmigten. Alle waren überzeugt, dass der Garten zu allen Jahres- und Blühzeiten einen Besuch wert ist. Infos im Internet auf www.bluetenzauber-garten.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.