Freilichtspiel "Irrlichter"

Farbenprächtige, fantasievolle Kostüme, eine zauberhafte Inszenierung mit herausragenden Laienschauspielern und eine tiefgründige Handlung machen die "Irrlichter" zur Erfolgsgeschichte. Bild: mmj
Lokales
Schönsee
11.07.2015
120
0
"Irrlichter" fasziniert die Zuschauer mit farbenprächtigen, fantasievollen Kostümen, zauberhafter Inszenierung und großartigen Darstellern. Nach der glänzenden Premiere am Freitagabend vor ausverkauftem Haus können die Besucher heute und am 17. Juli (Einlass 18 Uhr, Beginn 20 Uhr) nochmal in die sagenumwobene Welt der Irrlichter eintauchen. Musikalisch untermalt wird das Spiel mit Harfenmusik und den Waldtrommeln der Waldgeister. Die tiefgründige Handlung setzt sich mit dem Thema Behinderung, dem Umgang mit der Natur und der Gefahr an der einstigen Grenze auseinander.

In der Pause (etwa 20 Minuten) freut sich die "Bewirtungs-Mannschaft" des Paschervereins unterhalb des Bergweber-Anwesens am Eulenberg in Friedrichshäng auf den Besuch der Gäste; ebenso vor und nach dem Spiel.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.