"Goldwing"-Fans mögen es eher gemütlich

Lokales
Schönsee
26.05.2015
1
0
Es sind schon besondere Zweiräder, die Honda "Goldwing"-Maschinen. Michael Glaßmacher aus Sulzbach-Rosenberg hatte wieder ein Treffen im Hotel St. Hubertus organisiert. Aus Wien und Berlin, Ludwigshafen oder Weiden kamen die Biker ins Schönseer Land. Ausflüge in die nähere Umgebung, über Flossenbürg und Bärnau auch ins benachbarte Tschechien, standen auf dem Programm. "Wir lassen es dabei ruhig angehen", meinte Glaßmacher zu diesen Fahrten.

Die Tachonadel steige dabei nicht über 90, ergänzte ein anderer stolzer Goldwing-Besitzer, wenn auch die Krafträder mit ihren über 100 Pferdestärken ein schnelleres Tempo erlauben würden. Die technische Ausstattung mit Radio, Funkgerät mit Verbindung zum Sozius, Lautsprecher und Luftfederung lässt eine ruhige Fahrweise durch die Gegend zum Genuss werden, so die Überzeugung der stolzen Besitzer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.