Hofladen und Backdorf

Lokales
Schönsee
30.06.2015
0
0
Die Mitglieder der Erzeugergemeinschaft "land&gut", die sich seit 20 Jahren die Vermarktung von Naturprodukten als Ziel gesetzt haben, schauten anlässlich des Jubiläums bei einem Zwei-Tagesausflug in das Bodenseegebiet über den Tellerrand hinaus. Anfangsziel war zunächst Lindau mit einer Schiffreise auf dem Bodensee und danach das Kloster Heiligkreuztal. Im Klostergebäude wurde schließlich übernachtet. Nach dem Frühstück folgte am zweiten Tag die Führung durch das Kloster, dem früheren Ort Wasserschapfen, der nach dem legendären Erwerb eines Splitters vom Kreuz Jesu umbenannt wurde.

Besonderes Ziel war danach das "Backdorf" der Firma Häußler mit über 1500 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Vorstellung von Holzbacköfen, Teigknete- und Nudelmaschinen. Es folgte der Besuch eines Hofladens in Andelfingen, wo die Herstellung von Nudeln vorgeführt wurde. Auf der Heimreise gab es noch eine Einkehr im Gasthof Hellerbrand in Högling. Schließlich war auch der 60. Geburtstag vom Mitglied Annemarie Held aus Burgtreswitz ein weiterer Grund zum Feiern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.