Im Werkunterricht 23 Dekobretter angefertigt und mit unterschiedlichen Motiven bemalt
Aktion "mehr Farbe für den Pausenhof"

Noch kurz vor Ferienbeginn präsentierten die Schüler der Grundschule ihre unter dem Motto "Mehr Farbe für den Pausenhof" farbenfroh und kreativ gestalteten Dekobretter zusammen mit Rektorin Maria Pfistermeister, den Fachlehrerinnen Maria Braun und Irmgard Bayer sowie Hausmeister Bernhard Treiber (hinten von rechts). Bild: gl
Lokales
Schönsee
04.08.2015
53
0
Wenn die Schüler und die Schulanfänger an der Grundschule Schönsee nach den Sommerferien am 15. September zum Schulgebäude kommen, werden sie bereits auf dem Pausenhof farbenfroh begrüßt. Dafür sorgten kurz vor Ferienbeginn die 20 Schüler der 3. Jahrgangsstufe unter ihren Fachlehrerinnen Irmgard Bayer und Maria Braun an zwei Projekttagen. Sie fertigten unter dem Motto "Mehr Farbe für den Pausenhof" im Werkunterricht insgesamt 23 Dekobretter und bemalten sie mit unterschiedlichen Motiven; dies sogar zweiseitig.

Für die Gestaltung waren der Schulname, das Schullogo, eine Schultüte, Zahlen und Buchstaben, Formen, Smileys, Herzchen, Blumen aber auch Handabdrücke vorgegeben. Die Schüler entfalteten dabei beachtliche Kreativität und verwendeten auch eigene Entwürfe, die sie mit ihren Handabdrücken signierten und sich damit gleichzeitig verewigten. Die Initiatorinnen freuten sich besonders über die Unterstützung durch das Sägewerk Baumann für das Spenden der Bretter und beim Hausmeister Bernhard Treiber, der das Hobeln und die technische Bearbeiten übernahm.

Die Feierstunde zur Verabschiedung der Lehrerin Anna Völkel und die Dankabstattung an Rektorin Maria Pfistermeister nutzten sie, ihrer Kunstwerke zu präsentieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.