Junge Musiker: Gesamtprobe und öffentliches Konzert
Musik über Grenzen

Lokales
Schönsee
21.11.2014
4
0
Am Wochenende treffen sich wieder junge Musiker aus bayerischen und tschechischen Partnerschulen im Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) zum Probenwochenende. Abschluss ist am Sonntag, 23. November, um 16 Uhr mit einem öffentlichen Konzert.

Die Musikschüler kommen von der Konrad-Max-Kunz-Musikakademie Schwandorf und der Kunstgrundschule Domažlice/Taus. Beide Schulen pflegen seit Jahren einen intensiven partnerschaftlichen Austausch. Am Freitagnachmittag erwartet die nahezu dreißig jungen Musiker ein intensives Probenwochenende unter der Leitung von Vlastimil Konrády, Josef Stoces und Kamil Jindrich.

Üben, improvisieren und auch Zeit zum Kennenlernen werden die Tage ausfüllen. Eine Sprachanimation als spielerischen Einstieg in die Nachbarsprache und der Austausch über musikalische Themen bringen am ersten Abend Abwechslung. Bei den Proben am Samstag und Sonntag stehen die Musikstücke des öffentlichen Konzerts im Mittelpunkt, das vom Klarinettenensemble Domažlice-Schwandorf und von der Schlagzeuggruppe Domažlice-Schwandorf gestaltet wird. "Wir sind sehr froh, dass wir ein weiteres Mal die Möglichkeit haben, uns in Schönsee zu treffen, um unsere Zusammenarbeit in der guten Atmosphäre des CeBB zu vertiefen", meinte Kamil Jindrich, der neben seiner Tätigkeit als Leiter des Kulturzentrums der Stadt Domažlice an der Kunstgrundschule unterrichtet und als Musiker unterwegs ist.

Untergebracht sind die Schüler im Hotel St. Hubertus. Das Musik-Wochenende wird dank der Förderung des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds im Projekt "Kultur ohne Grenzen - Begegnung Bayern Böhmen 2014" ermöglicht. Die Verantwortlichen hoffen auf ein gut besuchtes Abschlusskonzert. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.