Klöppel-Lehrgang des Verbandes unter Leitung der Buchautorin Ulrike Völker
"Barjac Ombrée" ist Spitze

Die Klöpplerinnen kamen aus ganz Deutschland und ließen sich von Ulrike Voelker (stehend) über die wiederentdeckte Technik "Barjac Ombrée" unterweisen. Bild: gl
Lokales
Schönsee
13.10.2014
36
0
Beim 31. Jahreskongress, den der Deutsche Klöppelkongress im April 2013 in Schönsee veranstaltete, hat sich die Seerosenstadt als Austragungsort gut präsentiert. So das Urteil des Verbandes und der Anhänger der wieder recht aktuellen Handarbeitskunst.

Ein Resultat daraus war ein Lehrgang des Verbandes unter Leitung der Buchautorin Ulrike Völker (Bochum) über die von ihr entdeckte Spitzenart "Barjac Ombrée" mit elf Teilnehmerinnen, die bis aus Hannover, Landshut und Leipzig kamen. Im Cafe "Waldblick" hatte die Kursleiterin schon beim Klöppelkongress gute Erfahrungen und Eindrücke gesammelt.

Die Spitzenart "Barjac Ombrée", so Ulrike Völker, stammt aus dem 19. Jahrhundert. Sie habe lediglich ein Exemplar entdecken und neu darstellen können. Es handelt sich dabei um eine sehr anspruchsvolle Technik, die von den Teilnehmern überwiegend auf dem Flachkissen, aber auf einer Rolle (Klöppelsack) fingerfertig produziert wurde. Es ist keine Gebrauchsspitze, sondern fordert und bestätigt das Können der Klöpplerin. Dies ist auch der Kursbeschreibung des Klöppelverbandes zu entnehmen.

Sie lautet: "Dieser Kurs bietet guten Klöpplerinnen die Möglichkeit, mal eine zwar alte, aber völlig unbekannte Spitzenart kennen zu lernen, die mit durchlaufenden Fäden gearbeitet wird und Elemente der Torchon-Spitze, Le-Puy-Spitze und Chantilly-Spitzen zu einem überraschenden Effekt vereint. Ursprünglich mit schwarzer Seide geklöppelt, werden die unterschiedlich schwierigen und verschiedenen umfangreichen Briefe wie immer auch in einer Augen schonenden, wesentlich größeren Garnstärke angeboten; sie kann auch mit hellem Garn vorteilhaft geklöppelt werden."

Wie von der Referentin und Buchautorin Ulrike Völker zu erfahren war, findet ihre nächste Unterweisung hinsichtlich "Barjac Ombrée" in New York statt, was die Unterweisung in Dietersdorf und das Spitzenklöppeln in Schönsee und Umgebung zusätzlich aufwertet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.