Konzert der Kirchenchöre von Schönsee und Wackersdorf
Hörgenuss mit Orgel

Diplommusiker Martin Ebenhöch begleitet den Chor beim 23. Chor- und Orgelkonzert des Fördervereins für Kirchenmusik am Faschingssonntag um 16 Uhr in der Schönseer Pfarrkirche. Bild: gl
Lokales
Schönsee
14.02.2015
2
0
Mit hohen Erwartungen sind die Sänger konfrontiert, wenn am Sonntag das 23. Chor- und Orgelkonzert des Fördervereins für Kirchenmusik ansteht. Um 16 Uhr erklingen die Stimmen in der Pfarrkirche Sankt Wenzeslaus. Unterstützung bekommen die Chormitglieder dabei von Kollegen aus Wackersdorf. Teilweise kommt auch die Orgel mit ihren 28 Registern und Setzeranlage mit 3960 möglichen Klangkombinationen zum Einsatz.

Beim Konzert am Sonntag wirkt neben dem heimischen Kirchenchor Sankt Wenzeslaus unter Leitung von Chorleiter und Fördervereinsvorsitzenden Hubert Reimer der Kirchenchor Sankt Stephanus aus Wackerdorf mit. Er reist mit Leiter Rudolf Mandl an und bringt den Nachwuchsorganisten Bastian Wagner mit. Das Programm der beiden Chöre umfasst Werke großer Meister, a cappella und mit Orgelbegleitung vorgetragen. Dabei dürfte die vom Schönseer Diplommusiker Martin Ebenhöch präsentierte und auch für den Faschingssonntag passende Orgelliteratur einen Höhepunkt darstellen.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Weitere Konzerte sind bereits fest eingeplant. Am 20. Dezember gibt es ein Weihnachtskonzert mit dem "Original Don-Kosaken-Chor Sergej Jaroff". Weitere Infos im Internet unter www.kirchenkonzerte-schönsee.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.