Krieger- und Soldatenkameradschaft Schönsee und Weiding feiern mit Patenkompanie
Kameradschaft weiter gefestigt

Die Teilnehmer am Kameradschaftsabend der Krieger- und Soldatenkameradschaft Schönsee mit den Kameraden der DSKB Weiding und den Soldaten der Patenkompanie 4./122 stellten sich vor dem SpVgg-Sportheim in Dietersdorf zum Erinnerungsbild. Bild: gl
Lokales
Schönsee
09.09.2015
37
0
Der Sinnspruch "Gut Ding' braucht Weile" kann auch auf den Kameradschaftsabend der Krieger- und Soldatenkameradschaft mit der Patenkompanie 4./122 und den Mitgliedern der DSKB Weiding bezogen werden. Vor 15 Jahren feierten sie mit den Kameraden der KSK Schönsee deren 125-jähriges Gründungsfest.

Ein Rückblick mit Bildern und einem Video vom Fest und weiteren gemeinsamen Aktionen gehörten deshalb zum Programm der Veranstaltung. Ursprünglich war geplant, sich zuvor auf den Sommerstockbahnen der Stockschützen Schönseer Land am Steinbühl in geselliger Weise mit der Sportart vertraut zu machen, was die Witterung vereitelte. So wurde auf das nahe Sportheim ausgewichen, das von der SpVgg zur Verfügung gestellt wurde.

Dort begrüßte der gastgebende Vorsitzende Norbert Veitenhansl besonders die Abordnung der Patenkompanie unter Hauptmann Sebastian Kneuse sowie die Kameraden der DSKB Weiding, die mit Vorsitzendem Richard Ferstl sowie Ehrenmitgliedern und Altbürgermeister Hans Wirnshofer willkommen waren. Als Gastgeschenk hatten die stark vertretenen Weidinger Freibier und eine Brotzeit mitgebracht. Ein besonderer Gruß galt Bürgermeisterin Birgit Höcherl als Ehrengast aber auch dem Ehrenvorsitzenden Andreas Hopfner. Nicht nur die aufgefrischten gemeinsamen Erinnerungen an das Fest im Jahre 2000, sondern an viele gemeinsame Erlebnisse zogen sich durch den geselligen Abend und vor dem Sportheim verbreitete ein Feuertopf Licht und Wärme.

Vorsitzender Norbert Veitenhansl freute sich über den recht zahlreichen Besuch und sprach die Hoffnung aus, dass die Veranstaltung die Kameradschaft zwischen den Teilnehmern gefestigt hat, so dass in Zukunft weitere gemeinsame Veranstaltungen stattfinden. Ein Dank galt allen Helfern für die Unterstützung.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.